Becky

Thriller / Horror

USA 2020 E/d 94min

Becky (Lulu Wilson) ist 13 und stinksauer: Es ist gerade mal ein Jahr her, dass ihre Mutter einem Krebsleiden erlegen ist – und nun verkündet ihr Vater Jeff (Joel McHale), dass er wieder heiraten will. Der gemeinsame Ausflug ins Familien-Ferienhaus entpuppt sich zudem als „Hinterhalt“ – denn Jeff hat seine neue Freundin Kayla (Amanda Brugel) und ihren Sohn Ty (Isaiah Rockcliffe) eingeladen, ohne Becky davon zu erzählen.

Aber es dauert nicht lange, bis Becky ein Ziel findet, um ihre Wut zu kanalisieren: Der mit seinen mörderischen Schergen aus dem Knast ausgebrochene Neonazi Dominic (Kevin James) ist auf der Suche nach einem Schlüssel, der im Keller des Ferienhauses versteckt ist. Während Jeff, Kayla und Ty als Geiseln genommen werden, versteckt sich Becky im Wald – und bereitet sich darauf vor, mit ihren eigenen Waffen gegen die Nazi-Unholde zurückzuschlagen.

Die meisten Zuschauer werden sich „Becky“ wegen Kevin James ansehen. Der hat zwar schon vor 15 Jahren verkündet, dass er unbedingt mal eine andere Art von Rolle spielen will, darf aber trotzdem erst jetzt zum ersten Mal so richtig volle Kanne gegen sein Image als liebenswerter Durchschnittskumpel anspielen: Dominic schwärmt von der Reinrassigkeit deutscher Dobermänner, auf seinem Hinterkopf prangt ein riesiges Hakenkreuz und noch vor der Ankunft beim Ferienhaus bringen er und seine Handlanger zwei niedliche kleine Kinder um die Ecke.

Die Macher haben wirklich alles Denkbare getan, um ihren Antagonisten als die absolute Niedertracht erscheinen zu lassen! Für Kevin James ist das wie Bösewicht-Spielen mit Stützrädern – und trotzdem kauft man ihm den Part nicht allumfänglich ab: Nazi, Rassist, Kindsmörder – und man würde irgendwie trotzdem gern mit ihm mal in `ne Kneipe gehen. Das ist einfach diese ganz besondere Ausstrahlung, die „King Of Queens“ zu so einem Hit gemacht hat – und die James nun offensichtlich auch in „Becky“ nicht einfach so ausknipsen kann.

filmstarts.de

B-Movie Newsletter

Please enable the javascript to submit this form